Assīsi

Assīsi, Stadt in der ital. Provinz Perugia, Kreis Foligno, an der Eisenbahn Terontola-Foligno, am Abhang des Subasio 410 m ü. M. gelegen, Geburtsort des heil. Franziskus von A., der hier 1209 den nach ihm benannten Orden stiftete (s. Franziskaner). Am westlichen Ende der Stadt erhebt sich die berühmte Klosterkirche San Francesco, bestehend aus einer hohen, einschiffigen Oberkirche, niedriger Unterkirche, beide im gotischen Stil 1228–52 erbaut, mit Fresken von Cimabue, Giotto und dessen Schülern u.a., sowie einer unter beiden in den Felsen gebauten Krypte von 1822 mit den Resten des Heiligen. Bemerkenswert sind außerdem: der Dom (von 1140), die gotische Kirche Santa Chiara (von 1260), der antike Minervatempel, die mittelalterliche Burg Rocca grande, alte Stadtmauern, römische Baureste und außerhalb der Stadt die dreischiffige Kuppelkirche Santa Maria degli Angeli (von Vignola, 1569), welche die Kapelle Portiuncula, das einstige Bethaus des heil. Franziskus (mit Overbecks Fresko: Das Rosenwunder des heil. Franziskus), einschließt. A. zählt (1901) ca. 7100 (als Gemeinde 17,378) Einw., ist Bischofssitz und bildet das Ziel zahlreicher Wallfahrer. Es ist das alte Asisium, Geburtsort des Elegikers Properz (48 v. Chr.); auch der Dichter Metastasio wurde in A. geboren.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Assisi — • Diocese in Umbria Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Assisi     Assisi     † Catholic Encyc …   Catholic encyclopedia

  • Assisi — Assisi …   Deutsch Wikipedia

  • Assisi — (Collazzone,Италия) Категория отеля: 4 звездочный отель Адрес: 06059 Collazzone, Италия …   Каталог отелей

  • Assisi — Assisi, Stadt u. Bischofssitz in der päpstlichen Delegation Perugia, mit 12 Franziskanerklöstern, darunter das von Franz von A. (s.d.) selbst gegründete (Convento sacro) u. die Portiuncula (s.d.); einer aus 3 übereinander gebauten Kirchen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Assisi — →↑Francis of Assisi, St …   Dictionary of contemporary English

  • Assisi — Assīsi, Stadt in der ital. Prov. Perugia, am Chiascio, (1901) 17.378 E.; Klosterkirche mit Fresken von Giotto und Cimabue und dem Grabe des heil. Franz von A …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Assisi — Assisi, Stadt im Kirchenstaate mit 4000 E.; Geburtsort des heil. Franz von A., der in der dortigen, aus drei auf einander gebauten Kirchen bestehenden Kathedrale ruht. A. ist auch Geburtsort des Dichters Metastasio …   Herders Conversations-Lexikon

  • Assisi — [ə sē′zē, əsē′sē; ] It [ äs sē′zē] town in Umbria, central Italy: birthplace of St. Francis: pop. 19,000 …   English World dictionary

  • Assisi — This article is about the Italian town. For the type of embroidery, see Assisi embroidery. For the Assisi meteorite of 1886, see Meteorite falls. Assisi   Comune   Comune di Assisi …   Wikipedia

  • Assisi — /euh see zee/; It. /ahs see zee/, n. a town in E Umbria, in central Italy: birthplace of St. Francis of Assisi. 24,002. * * * ▪ Italy       town, Perugia province, Umbria region, central Italy. The town lies 12 miles (19 km) east of Perugia and… …   Universalium


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.