Oberalpen

Oberalpen (Hautes-Alpes), Departement im südöstlichen Frankreich, aus den Landschaften Briançonnais, Embrunais und Gapençais des ehemaligen Dauphiné gebildet, grenzt östlich an Italien (Provinz Turin), nördlich an das Depart. Savoyen, nordwestlich an Isère, westlich an Drôme, südlich an die Niederalpen und umfaßt 5642 qkm (102,5 QM.). Das Land wird von den Kottischen Alpen (Pelvouxgruppe) und deren westlichen Vorbergen (Dévoluy u.a.) erfüllt. Die Bevölkerung beläuft sich (1901) auf 109,510 Seelen (19 auf 1 qkm) und hat seit 1886 um 13,414 abgenommen. Das Departement zerfällt in die drei Arrondissements: Briançon, Embrun und Gap und hat Gap zur Hauptstadt. Vgl. Ladoucette, Histoire, topographie, antiquités etc. des Hautes-Alpes (3. Aufl., Par. 1848); Roman, Dictionnaire topographique du département des Hautes-Alpes (das. 1884) und Répertoire archéologique (das. 1888) und Tableau historique du département des Hautes-Alpes (das. 1887–91, 2 Tle.).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Oberalpen — Oberalpen, Hautes Alpes, franz. Departement, s. Alpes …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Oberalpen — Oberalpen, franz. Depart., die obere Dauphiné und Provence umfassend, an Savoyen, Piemont, die Depart. Niederalpen, Drôme und Isère gränzend, 100 QM. groß, mit 130000 E., Gebirgsland, arm, Viehzucht ein Hauptgeschäft der E., von denen viele… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Kretinismus — Kretinismus, eine endemische, in ihren Ursachen noch nicht genau bekannte Entwickelungskrankheit, die bei den davon befallenen Individuen (Kretins, Fexe, Trotteln, Gocken, Gauche, Simpel) eine eigentümliche körperliche Mißgestaltung und meist… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Liste der Luftseilbahnen — Diese Liste führt Luftseilbahnen in den angegebenen Ländern auf oder verweist auf die Liste der Luftseilbahnen im angegebenen Land. Inhaltsverzeichnis 1 Europa 1.1 Deutschland 1.2 Österreich 1.2.1 Kärnten …   Deutsch Wikipedia

  • Monte Viso — (spr. M. Wiso), Spitze der Cottischen Alpen auf der Grenze zwischen Piemont u. dem französischen Departement Oberalpen, 9312 F. hoch, mit den Quellen des Po auf italienischer u. der Guil auf französischer Seite …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ozon [1] — Ozon, Alpenspitze im französischen Departement Oberalpen, 12,624 Fuß …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Pelvoux de Vallouise — (spr. Pelwuh d Waluis), 1) P. de Valloisse, Spitze der Cottischen Alpen im französischen Departement Oberalpen; 13,236 Fuß; 2) (Grand P.), auch Alpenspitze, bei Briançon; 12,612 Fuß …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Pic de Servieres — (spr. Pic de Serwlähr), Alpenspitze im französischen Departement Oberalpen, 8994 Fuß …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Pierre [3] — Pierre (spr. Piähr), 1) P. Anciso (P. en Cise), Felsenschloß in einer der auf der Saȏneseite gelegenen Vorstädte von Lyon, s.d.; 2) S. P. d Argenson, Dorf im Arrondissement Gap des französischen Departements Oberalpen; an der Chauranne. hat… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ribiers — Ribiers, Marktflecken im Arrondissement Gap des Departements Oberalpen, an der Buech; Ankerschmiede, Tuchfabriken; 1400 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.