Dictaevs


Dictaevs

DICTAEVS, i, Gr. Δικταῖος, ου, ein Beynamen des Jupiters, welchen er von dem Berge Dikte, in Kreta, hat, woselbst ein berühmter Tempel desselben war. Strabo lib. X. p. 475. Er war deswegen daselbst erbauet, weil Jupiter auf solchem Berge sollte erzogen worden seyn. Serv. ad Virgil. Aen. III. v. 171. Andere hingegen wollen, es sey Dikte eine Insel, woselbst der Jupiter Ohnebart verehret worden, daher er denn auch solchen Beynamen von, erwähnter Insel bekommen habe. Ap. Gyrald. Synt. II. p. 90. Allein, wo solche Insel gelegen habe, das ist völlig unbekannt.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.