Elicivs


Elicivs

ELICIVS, i, ein Beynamen des Jupiters, unter welchem er von den Römern mit verehret wurde. Er hat denselben ab eliciendo, Varro de L. L. lib. V. c. 8. nicht aber von dem Griechischen Ἱλέω, wie wohl einige wollen, Plutarch. in Numa c. 19. und ist so viel, als der Griechen ζεῦς καταβάτης. Neapol. ad Ovid. Fast. IV. v. 328. Es richtete ihm aber zuerst Numa einen Altar auf dem aventinischen Berge auf, Liuius lib. I. c. 20. als er von dem Faunus und Picus erlernet, wie er ihn von dem Himmel herunter rufen sollte; und, da ihm solches angegangen, zugleich von ihm vernommen, wie die Dinge, welche von dem Blitze gerühret worden, ausgesöhnet werden sollten. Antias ap. Arnob. laudante Gyraldo Synt. II. p. 87. Ovid. l. c. Es soll hernach Numa solche Wissenschaft schriftlich abgefasset haben, als sie aber auch der König Tullus Hostilius versuchen wollen, allein die Dinge nicht recht gemacht, von dem Jupiter dafür mit dem Blitze erschlagen worden seyn. Livius l. c. c. 31.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.