Eqvestris [3]


Eqvestris [3]

EQVESTRIS, is, ein Beynamen des Mars, der seinen Altar zu Elis hatte. Pausan. Eliac. prior. c. 15. p. 316.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eqvestris — EQVESTRIS, is, Gr. Ἱππία, ας, ein Beynamen der Juno, unter welchem sie ihren Altar zu Elis hatte. Pausan. Eliac. prior. c. 15. p. 316 …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Eqvestris [1] — EQVESTRIS, is, ein Beynamen der Minerva, die ihren Altar ebenfalls zu Elis hatte. Pausan. l. c. Sieh Hippia …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Eqvestris [2] — EQVESTRIS, is, Gr. Ἵππιος, ου, ein Beynamen des Neptuns, der seinen besondern Altar zu Elis hatte, Pausan. Eliac. prior. c. 15. p. 316. allein, unter demselben auch von den Arkadiern verehret wurde. Idem Arcad. c. 37. p. 495. Sieh Hippius …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Eqvestris [4] — EQVESTRIS, is, Gr. Ἱππία, ας, ein Beynamen der Fortuna, unter welchem sie zu Rom ihren schönen Tempel in der neunten Region hatte. P. Victor. & Nardin. lib. IV. c. 3. p. 330. Es gelobete ihr denselben Q. Fulvius Flaccus, da er als Proprätor wider …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Valentin Ferdinand Gudenus — Valentin Ferdinand Freiherr von Gudenus (* 19. Juni 1679 in Mainz; † 9. März 1758 in Wetzlar) war ein deutscher Jurist und Historiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk 3 Werke …   Deutsch Wikipedia

  • Reichsburg Landskron — p1 Reichsburg Landskron Entstehungszeit: 1206 Burgentyp: Höhenburg Erhaltungszustand: Ruine Ständische Stellung …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.