Erichthonivs [1]


Erichthonivs [1]

ERICHTHONIVS, i, ( Tab. XXXI.) des Dardanus und der Batea Sohn, König in Troas, der insonderheit seines Reichthums halber gerühmet wird. Diod. Sic. L. IV. c. 77. p. 192. Er hatte unter andern insonderheit bis 3000 Stutten oder Mutterpferde auf seinen Wiesen gehen, und sie waren von so schöner Art, daß sich Boreas selbst in sie verliebete, und mit ihnen zwölf Junge zeugete, die so schnell und leicht gewesen, daß sie über die stehenden Aehren auf dem Felde, und über die Meereswogen hinw eg laufen können, ohne jene zu zerbrechen, oder in diese zu sinken. Homer. Il. Υ. v. 219. Sein Bruder war Ilus. Weil aber solcher ohne Kinder starb, so bekam er das Reich, heurathete darauf des Simois Tochter, Astyoche, und zeugete mit ihr den Tros. Apollod. lib. III. c. 11. §. 2. Nach andern zeugete er solchen mit des Scamanders Tochter, Kalliroe, die er geheurathethatte. Dion. Halye. antiq. Rom. L. I. p. 50. Er wird für den andern eigentlichen König in Troas angegeben, und soll nach der julian. Zeitrechnung von 3265 bis 3340, und also auf die 75 Jahre regieret haben; worauf ihm denn sein Sohn Tros in der Herrschaft gefolget. Petav. Rat. Temp. P. II. lib. II. c. 10.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Erichthonivs — ERICHTHONIVS, ii, Gr. Ἐριχθόνιος, ου, (⇒ Tab. XXIX.) 1 §. Namen. Diesen hat er, nach einigen, von ἐρίον, Wolle, und χθὼν, Erde, weil Minerva das, woraus er entstund, mit etwas Wolle von sich abwischte, und auf die Erde warf. Eustath. & Didym. ad… …   Gründliches mythologisches Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.