Eryx [1]


Eryx [1]

ERYX, ùcis, einer von des Phineus Haufen, welcher aber von dem Perseus, durch der Medusa Kopf, in einen Stein verwandelt wurde. Ovid. Metam. V. v. 196. Sieh Perseus, und Phineus.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eryx — ERYX, ùcis, Gr. Ἔρυξ, υκος, des Butas, nicht aber Böotus, Schol. Theocr. ad Idyll. XV. v. 103. eines kleinen Königs in Sicilien, und der Venus Söhn, bekam nach seines Vaters Tode die Herrschaft, und erbauete nicht nur die Stadt Eryx, auf dem… …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Eryx — Éryx Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Dans la mythologie grecque, Éryx est un roi sicilien qui fut tué par Héraclès. Il laissa son nom au mont Éryx, qui se dresse à la pointe nord ouest… …   Wikipédia en Français

  • ERYX — Saltar a navegación, búsqueda ERYX El ERYX es un misil anticarro portátil guiado por cable (ATGM) producido por la compañía europea MBDA. Es empleado por varios países, incluyendo las fuerzas canadienses además de los ejércitos Francés y Noruego …   Wikipedia Español

  • Eryx — ist: eine Gestalt der griechischen Mythologie, siehe Eryx (Mythologie) in der Antike eine Stadt und ein Berg auf Sizilien, heute Erice eine Gattung der Riesenschlangen, siehe Echte Sandboas eine Panzerabwehrwaffe, siehe Eryx (Panzerabwehrwaffe) …   Deutsch Wikipedia

  • Eryx — {{Eryx}} Ein Sohn des Poseidon*, der auf dem Berg Eryx im Westen Siziliens das heutige Erice samt einem einst berühmten Tempel gegründet haben soll. Als er dem Herakles* die Rinder des Geryoneus* streitig machte, wurde er getötet (Apollodor,… …   Who's who in der antiken Mythologie

  • Eryx [1] — Eryx (a. Geogr.), 1) isolirter, steiler Felsberg auf der Westküste Siciliens, auf dem Gipfel desselben stand der berühmte Tempel der Venus Erycina, mit welchem ein, früher sehr besuchtes Hetäreninstitut verbunden war; der Tempel kam schon im 1.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Eryx [2] — Eryx, Sohn des Butes u. der Aphrodite. Als die Argonauten an der Küste der Sirenen vorbeifuhren, sprang Butes, von dem Gesange derselben bethört, in das Meer; Aphrodite aber nahm ihn auf, brachte ihn nach Lilybäum u. zeugte hier den E. mit ihm.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Eryx [3] — Eryx (E. Daud., Rollschlange), Gattung aus der Familie der Engmäuler (Stenostoma) u. der Unterfamilie der Wickelschlangen (Ilysina), schließt sich durch die mit Schuppenkranz umgebenen Augen u. kleinen Aftersporen an die Großmäuler (Eurystoma) u …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Eryx [1] — Eryx, im Altertum Name eines 750 m hohen, vereinzelten Berges auf der Westküste Siziliens zwischen Drepanon und Panormos. Auf dem Gipfel stand ein berühmter, angeblich von Äneas gegründeter Tempel der Aphrodite Erykine; am östlichen Abhang lag… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Eryx [2] — Eryx, Sohn der Aphrodite und des Poseidon oder des Argonauten Butes, König der sizilischen Elymer, ein gewaltiger Faustkämpfer, der die Fremden zum Faustkampf herausforderte, bis er von Herakles (s.d.) erschlagen wurde. E. sollte auf dem… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Eryx — Eryx, im Altertum Berg (751 m) und Stadt an der Nordwestküste Siziliens, oberhalb Drepanum, mit Tempel der Venus Erycina, jetzt Monte San Giuliano; bis 241 v. Chr. karthagisch …   Kleines Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.