Idas


Idas

IDAS, æ, Gr. Ἴδας, ου, ( Tab. XXIII.) des Aphareus, oder, nach andern, Neptuns und der Arene, einer Tochter des Oebalus, Sohn, Apollod. l. III. c. 10. §. 3. wiewohl dessen Mutter andere auch Polydora, und die dritten Laokoosa nennen. Pisander & Theocrit. ap. Schol. Apollon. I. 152. Er half das kalydonische Schwein mit erlegen, Hygin. Fab. 171. und gieng hernach mit den Argonauten nach Kolchis, wobey er das wilde Schwein erlegete, welches den Idmon umgebracht hatte. Id. Fab. 14. Er entführete des Evenus Tochter, Marpessa, und zeugete mit ihr die Kleopatra, Meleagers nachheriger Gemahlinn. Als er aber sammt seinem Bruder, dem Lynceus, mit dem Kastor und Pollux, als nahen Vettern, auf Beute ausgieng, so wurden sie bey Theilung derselben uneins, Pausan. Messen. c. 3. p. 214. Didym. ad Hom. Il. Α. 553. oder aber, da diese ihnen ihre Bräute, die Phöbe und Ilaira, des Leucippus Töchter, rauben wollten, so geriethen sie in ein hartes Gefecht, in welchem Lynceus den Kastor nieder machte, Pollux hingegen wieder den Lynceus erlegete, und da Idas wiederum den Pollux angriff, so erschlug Jupiter denselben mit dem Blitze. Ovid. Fast. V. 699. Cf. Hygin. Fab. 80. Pindar. Nem. I. δ. Theocr. Idyll. XXII. & Burm. catal. Argon. Sieh Dioscuri und Lynceus.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Idas — bezeichnet in der griechischen Mythologie: Idas (Sohn des Aphareus), ein Sohn des Aphareus und der Arene Idas (Sohn des Aigyptos), Bräutigam der Danaide Hippodike Idas (Daktyle), einer der Idäischen Daktylen Idas (Gast des Perseus), bei Perseus… …   Deutsch Wikipedia

  • Idas — Idas, en la mitología griega, es el nombre de un hijo de Afareo y Arene, aunque en alguna ocasión se cita a Poseidón como su padre.[1] Procedía de Mesenia y tuvo dos hermanos, Linceo y Piso, aunque sobre todo aparece asociado en los mitos a… …   Wikipedia Español

  • Idas — et Lyncée Dans la mythologie grecque, Idas et Lyncée sont les fils d Apharée, roi de Messénie, et d Aréné. Les deux frères étaient inséparables et tous deux prirent part à la chasse de Calydon et à l expédition des Argonautes. Lyncée était pilote …   Wikipédia en Français

  • Idas — {{Idas}} Sohn des Aphareus*, Bruder des Lynkeus*, »der tapferste unter den Männern auf Erden, der sogar gegen Phoibos Apollon* den Bogen erhob« – der Gott wollte ihm nämlich seine Braut Marpessa wegnehmen (Ilias IX 557–560). Nach Apollodor… …   Who's who in der antiken Mythologie

  • Idas — Idas, Sohn des Aphareus od. Poseidon u. der Arene (od. Polydora od. Laokoosa). Als Jüngling entführte er die Marpessa auf einem, von Poseidon empfangenen geflügelten Wagen; ihn verfolgte Euenos, der Vater der Marpessa, u. Apollo, welcher dieselbe …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Idas — Idas, griech. Heros, Sohn des Königs Aphareus in Messenien und der Arene, mit seinem Bruder, dem scharfsichtigen Lynkeus, der bis in den Schoß der Erde zu blicken vermag, Teilnehmer an der kalydonischen Jagd und am Argonautenzug, entführte… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Idas [1] — IDAS, æ, einer, der bey dem Lärmen auf des Perseus Beylager neutral seyn wollte, unversehens aber von dem Phineus mit einem Wurfspieße getroffen und erleget wurde. Ovid. Met. V. 90 …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Idas [2] — IDAS, æ, einer der Kureten. Paus, El. pr. c. 7. Sieh Curetes …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • IDAS — Modell von IDAS auf der ILA 2006 Bei IDAS (Interactive Defence and Attack system for Submarines) handelt es sich um einen Lenkflugkörper mit rund 20 km Reichweite, der für die U Boot Klasse 212 A der Deutschen Marine entwickelt wird. IDAS wird… …   Deutsch Wikipedia

  • IDAS — I. IDAS Apharei fil. nomine, re autem ipsâ Neptuni, qui, acceptis a patre velocissimis equis, marpessam filiam formosissimam Eveni Regis Aetoliae, Martis filii, in Dianaeluco saltantem rapuit: (Hic nulli procorum filiam suam nuptum dare voluerat …   Hofmann J. Lexicon universale


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.