Lëis


Lëis

LËIS, ĭdis, Gr. Ληῒς, ίδος, des Orus Tochter, mit welcher Neptun den Althepus zeugete. Pausan. Cor. c. 30. p. 141.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Leis — 〈m.; od. es, e od. en; Mus.〉 mittelalterl. geistl. Volkslied [<mhd. leis(e), nach dem Ruf kyrie eleison „Herr, erbarme dich!“, mit dem viele geistl. Lieder des MA endeten] * * * LEIS [Abk. für engl. low energy ion scattering …   Universal-Lexikon

  • leis — 〈Adj.; poet.〉 leise * * * LEIS [Abk. für engl. low energy ion scattering = Streuung niederenergetischer Ionen]: ↑ ISS. * * * leis …   Universal-Lexikon

  • Leis — steht für: Lens VS, für Lens (dt. Leis), eine politische Gemeinde des Bezirks Sierre im Kanton Wallis, Schweiz. LEIS, (v. engl. Low Energy Ion Scattering, „Niederenergetische Ionenstreuung“) für ein oberflächenanalytisches Verfahren. Leise, ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Leis — Sm geistliches Lied per. Wortschatz arch. (13. Jh.) Entlehnung. Ausgestorben im 17. Jh., dann wiederbelebt. Aus mhd. leis(e). Bestimmte geistliche Lieder wurden so benannt, weil sie mit Kyrieleis aufhörten. Dieses aus dem liturgischen Kyrie… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • leis — leis; leis·ter·er; leis·ter; …   English syllables

  • leis- —     leis     English meaning: furrow, to furrow; to pursue, learn     Deutsche Übersetzung: “am Boden gezogene Spur, Geleise, Furche”, in Gmc. out of it also verbale formations for “nachspũren, also in geistigen Sinne”     Material: Lat. līra… …   Proto-Indo-European etymological dictionary

  • Leis — 〈m.; Gen.: od. es, Pl.: e od. en; Musik〉 mittelalterl. geistl. Volkslied [Etym.: <mhd. leis(e), nach dem Ruf kyrie eleison »Herr, erbarme dich!«, mit dem viele geistl. Lieder des MA endeten] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • LEIS — (v. engl. Low Energy Ion Scattering, „Niederenergetische Ionenstreuung“, auch ISS = Ionen Streu Spektroskopie) ist ein oberflächenanalytisches Verfahren zur elementaren Analyse von Festkörpern. Die Analyse erfolgt durch den Beschuss einer sich im …   Deutsch Wikipedia

  • Leis — der; Gen. u. es, Plur. e[n] <aus ↑Kyrieleis> geistliches Volkslied des Mittelalters [mit dem Kehrreim »Kyrieleis«] …   Das große Fremdwörterbuch

  • leis — vgl. leise …   Die deutsche Rechtschreibung


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.