Melia


Melia

MELIA, æ, Gr. Μελία, ας, ( Tab. III.) eine Nymphe und Tochter des Oceans, wurde vom Apollo entführet. Als nun ihr Vater dem Kanthus, ihrem Bruder, befahl, sie wieder zu suchen, er aber erfuhr, daß sie in des Apollo Gewalt sey, und er sie nicht wieder erlangen könnte: so steckte er aus Rache dessen Hayn in Böotien an, wurde aber dargegen von besagtem Gotte mit einem Pfeile erschossen. Indessen erzeugete dieser mit der Melia den Tenerus und Ismenius. Pausan. Bœot. c. 10. p. 557. Sie wird sonst auch für des Pontus und Mare Tochter gehalten, Hygin. Præf. p. 6. oder für eine eingebohrne Nymphe in Böotien angegeben. Callimach. Hymn. in Del. v. 80. Sieh hernach Meliæ.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • melia — Finden Sie gültige MELIA Gutscheine auf DeAcademic und günstige Produkte rund um Hotel die MELIA seinen Kunden preiswert anbietet. Auf DeAcademic finden Sie auch SuperTicketLaden Neukundenrabatte, CECT-SHOP.com Kuponcodes und Chocolissimo Promocodes, bei denen Sie auch bequem per Rechnungskauf zahlen können. …  

  • Melia — Melia …   Wikipédia en Français

  • mélia — [ melja ] n. m. • 1812; du gr. melia « frêne » ♦ bot. Petit arbre d Asie (méliacées) appelé aussi lilas des Indes, à fleurs odorantes pourpres, cultivé en Europe. Des mélias. ● melia nom masculin (grec melia, frêne) Arbre à feuilles alternes, à… …   Encyclopédie Universelle

  • Melia — (and variants) may refer to: People Melia Watras (21st century), a prominent American violist Elie Melia (1915–1988), a Georgian Orthodox priest and church historian Fulvio Melia (born 1956), an Italian American physicist Jimmy Melia (born 1937) …   Wikipedia

  • Melia — (gr. μελία = „Esche“) ist in der griechischen Mythologie: eine Eschennymphe (Plural: Meliai bzw. Meliaden) Melia (Mythologie), Gattin des Inachos und Mutter von Aigialeus, Io, Mykene und Phoroneus Melia (Okeanide), eine der Okeaniden Melia… …   Deutsch Wikipedia

  • melia — MÉLIA s. m. arbore cu ciorchini lungi de flori odorante, originar din Asia, cultivat în sud. (< fr. mélia, gr. melia, frasin) Trimis de raduborza, 15.09.2007. Sursa: MDN …   Dicționar Român

  • Melĭa — (M., L.), Pflanzengattung aus der Familie der Meliaceae, 10. Kl. 1. Ordn. (Monadelphie, Dekandrie) L.; Arten: west u. ostindische schön blühende Bäume; M. Azadirachta (Großblättriger Zedrach od. Neembaum) Baum in Ostindien, mit gefiederten… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Melĭä — (Melische Rymphen, Eschennymphen), entstanden aus den Blutstropfen des entmannten Kronos sammt den Erinnyen u. Giganten …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Melĭa — L., Gattung der Meliazeen, Bäume oder Sträucher mit abwechselnden, zwei bis dreifach gefiederten Blättern, ganzrandigen oder gesägten Blättchen, weißen oder rötlichen Blüten in großen achselständigen Rispen und fleischigen Steinfrüchten. Wenige… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Melia — Melĭa L., Pflanzengattg. der Meliazeen, Bäume des trop. Asien und Australien. M. Azedarach L., der Paternosterbaum oder chines. Holunder, wird in Südeuropa als Alleebaum gezogen; seine Rinde ein Mittel gegen Eingeweidewürmer, seine Steine dienen… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Melia —   [griechisch melíē »Esche«], die Gattung Zedrachbaum.   …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.