Phegêvs


Phegêvs

PHEGÊVS, ëi, Gr. Φηγεὺς, έως, des Alpheus Sohn, welcher seiner Tochter, der Alphesiböa, Tochter umbrachte. Hygin. Fab. 244.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Phegêvs [1] — PHEGÊVS, ëi, des Dares, Priesters des Vulcans zu Troja, Sohn, gerieth mit dem Diomedes in einen Zweykampf, und wurde von selbigem erleget, worauf sein Bruder Idäus, der seinen Wagen führete, solchen mit den Pferden im Stiche ließ, und sich unter… …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Phegêvs [2] — PHEGÊVS, ëi, ein anderer Trojaner, der mit dem Aeneas nach Italien gieng. Hier gerieth er mit dem Turnus zusammen, wurde von solchem vom Wagen geworfen und getödtet, ungeachtet er sonst ein guter Soldat war, und sich diesem tobenden Feinde mit… …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Phegevs — PHEGEVS, ëi, des Phoroneus Bruder, gab der Stadt Erymanthus von sich den Namen Phegia. Steph. Byz. in Φήγεια & Ψωφίς. Pausan. Arcad. c. 24. p. 491. welche Echephron und Promachus nachher von ihrer Mutter Psophis nannten. Pausan. l. c. Seine… …   Gründliches mythologisches Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.