Rhodos


Rhodos

RHODOS, i, Gr. Ῥόδος, ου, ( Tab. XI.) Neptuns und der Halia Tochter. Diod. Sic. l. V. c. 55. p. 226. Sie wurde von dem Helius oder Sol, Sonne, geliebet, welcher denn ihr zu Gefallen die Insel Rhodus trocken machte, die sonst stets ihrer Niedrigkeit halber voller Wasser stund, und sie zugleich von ihr benennete. Er zeugete mit ihr sieben Söhne, nämlich den Ochimus, Cerkaphus, Makares, Aktis, Tenages, Triopas und Candalus, und eine Tochter, Elektryone, wovon jene zusammen Heliaden genannt wurden, diese aber noch als Jungfer verstarb. Id. ib. c. 56. p. 226. Einige machen sie sonst zu Neptuns und der Venus Tochter. Herophilus ap. Nat. Com. l. IV. c. 13. Noch andere geben für ihren Vater den Ocean an. Epimenides ap. eumd. l. c. Man machet sie auch wohl zu einer Tochter des Apollo oder Sol und der Venus; und, da diese ihre Händel mit einander gehabt, soll es den ganzen Tag lauter Gold geregnet, und alles voller Rosen und Lilien geblühet haben. Poëta Græc. anonym. ap. Nat. Com. l. V. c. 17. Nach noch andern sind ihre Aeltern bald Sol und Amphitrite, Asclepiad. ap. eumd. l. c. bald Amphitrite und Neptun, Apollod. l. I. c. 4. §. 5. bald noch andere. Man dichtet, daß sie von dem Phöbus oder Apollo geliebet worden, weil es in solcher Insel niemals so dunkel am Himmel seyn soll, daß man die Sonne nicht sehen könne. Farnab. ad Ovid. Metam. IV. v. 204.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rhódos — Rhodos Flagge von Rhodos Gewässer Mittelmeer Inselgruppe Dodekanes …   Deutsch Wikipedia

  • Rhodos — Rhodos, 1) (a. Geogr.), Insel des Karpathischen Meeres, 3–4 geogr. Meilen von der Küste Kariens. Der höchste Punkt der Insel war der Berg Atabyris (Atabyrios) mit Tempel des Zeus Atabyrios. Auf den drei Hauptküstenseiten (daher der Name… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Rhodos — (ältere Namen sind Ophiusa, Asteria, Trinakria und Korymbia), östlichste Insel des Ägäischen Meeres (s. Karte »Kleinasien«), 18 km von der kleinasiatischen Küste (Karien) entfernt, 1460 qkm, vorwaltend aus tertiärem Kalkstein und Flysch aufgebaut …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Rhodos — Rhodos, Insel, s. Rhodus …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Rhodos — Gemeinde Rhodos Δήμος Ρόδου (Ρόδος) …   Deutsch Wikipedia

  • Rhodos — Rhọ|dos; Rhodos : griech. Insel im Mittelmeer. * * * Rhodos   [neugriechisch rɔȓɔs],    1) Hauptstadt der Insel Rhodos und des Verwaltungsbezirkes (Nomos) Dodekanes, Griechenland, an der Nordspitze der Insel Rhodos, gegenüber dem… …   Universal-Lexikon

  • Rhodos — Rhodé Pour les articles homonymes, voir Rhode. Dans la mythologie grecque, Rhodé ou Rhodos (en grec ancien Ῥόδη[1] / Rhódê ou Ῥόδος …   Wikipédia en Français

  • Rhodos — In Greek mythology, Rhodos was a son of Hermes and Aphrodite …   Wikipedia

  • Rhodos' — Rhọ|dos; Rhodos : griech. Insel im Mittelmeer …   Universal-Lexikon

  • Rhodos — /rddaw dhaws/, n. Greek name of Rhodes. * * * …   Universalium


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.