Rhoecvs


Rhoecvs

RHOECVS, i, Gr. Ῥοῖκος, ου, ( Tab. XIV.) ein Centaur, welcher nebst dem Hyläus der Atalanta Gewalt anzuthun suchte, die sie aber beyde erschoß. Apollod. l. III. c. 9. §. ult. Er hatte vorher auf des Pirithous Hochzeit mit ganzen aus der Erde gerissenen Bäumen, welche, ihrer Große halber, sonst der Nordwind kaum bewegen konnte, auf die Lapithen mit los gestürmet. Lucan. l. VI. v. 390.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rhoecvs [1] — RHOECVS, i, ein Knidier von Geburt, wurde zu Ninive, in Assyrien, eines Males gewahr, daß eine Eiche gleich umfallen wollte. Er befahl also seinen Kindern, solches dadurch zu verhindern, daß sie die Erde um den Baum wiederum befestigten, oder ihn …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Rhoecvs [2] — RHOECVS, i, ein Riese, welcher bey Bestürmung des Himmels von dem Bacchus, der sich in einen Löwen verwandelt, Horat. l. II. Od. 19. v. 23. oder nur eine Löwenhaut um sich genommen hatte, oder ihn doch als ein Löwe angriff, zerrissen und… …   Gründliches mythologisches Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.