Amicisten

Amicisten (Mosellaner), in dem 2. Dritttheil des 18. Jahrh. weit verbreiteter Studentenorden. Vgl. Laukhard, der Mosellaner- od. Amicistenorden, 1799.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amicisten — Amicisten, Studentenorden, s. Mosellaner …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Amicisten — Amicisten, früher verbreitete Studentenverbindung, gestiftet 1771 in Jena, Ende des 18. Jahrh. verschwunden …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Studentenorden — Zeichen von Studentenorden Studentenorden waren geheime Zusammenschlüsse von Studenten zur Zeit der Aufklärung. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Amicistenorden — Joseph Martin Kraus als Student in Erfurt mit dem Ordenszeichen der Amicisten am Revers …   Deutsch Wikipedia

  • Constantisten — Studentenorden waren geheime Zusammenschlüsse von Studenten zur Zeit der Aufklärung. Im 18. Jahrhundert schlossen sich Studentengruppen zu sogenannten Orden zusammen. Diese Orden, die sich nach dem Vorbild der Freimaurerlogen, aber auch der… …   Deutsch Wikipedia

  • Corps Saxo-Montania — Wappen Karte Basisdaten …   Deutsch Wikipedia

  • Harmonisten — Studentenorden waren geheime Zusammenschlüsse von Studenten zur Zeit der Aufklärung. Im 18. Jahrhundert schlossen sich Studentengruppen zu sogenannten Orden zusammen. Diese Orden, die sich nach dem Vorbild der Freimaurerlogen, aber auch der… …   Deutsch Wikipedia

  • Studentische Orden — Studentenorden waren geheime Zusammenschlüsse von Studenten zur Zeit der Aufklärung. Im 18. Jahrhundert schlossen sich Studentengruppen zu sogenannten Orden zusammen. Diese Orden, die sich nach dem Vorbild der Freimaurerlogen, aber auch der… …   Deutsch Wikipedia

  • Unitisten — Studentenorden waren geheime Zusammenschlüsse von Studenten zur Zeit der Aufklärung. Im 18. Jahrhundert schlossen sich Studentengruppen zu sogenannten Orden zusammen. Diese Orden, die sich nach dem Vorbild der Freimaurerlogen, aber auch der… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Christian Laukhard — Born 7 June 1757 Wendelsheim, Germany Died 28 April 1822 Bad Kreuznach, Germany Friedrich Christian Laukhard (7 June 1 …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.