Assam

Assam, 1) britisches Königreich in Hinterindien, grenzt im Norden an Tibet, im Osten an China, im Süden an Birma, im Westen an Bengalen; 1500 (2145) QM., 1 (2) Mill. Einw.; Gebirge: Himalaya, Garrow, Dschyntia, Naga; Fluß; Brahmaputra (Bor-Lohit), mit vielen (60) Nebenflüssen, darum Dikrung; hat heißes Klima; fruchtbar, nicht hinlänglich angebaut, zur Regenzeit überschwemmter Boden, reich an Gewürz, Thee, (der jetzt Gegenstand vorzüglicher Aufmerksamkeit der Briten ist), Elephanten, Gold. Die Einwohner, Assamer (Kultaner), hindostanischer Abstammung, brahmanischer Religion, treiben dürftigen Bergbau, Seidenweberei u. Handel; die Regierung ist monarchisch. A. theilt sich in Nieder-A., Kamroop vom Goalpara bis zum Einfluß des Dhansiri, in den Brahmaputra, ganz britisch; Ober-A. bis an die Ebenen, gehört einem abhängigen Radschah, 200,000 Einw., 100,000 Rupien Einkünfte; 2) (Gesch.). Die Geschichte von A. ist wenig bekannt; zu Ende des 18. u. Anfang des 19. Jahrh. hingen einige Provinzen von der Britisch-ostindischen Compagnie, andere von Birma (Ava) ab, später (1822) ward es von den Birmanen erobert u. veranlaßte den Krieg zwischen diesen u. den Briten; die Briten eroberten es 1825 u. erhielten es im Frieden von Yandabu 1826 förmlich abgetreten.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Assam — – অসম Status: Bundesstaat Hauptstadt: Dispur Fläche …   Deutsch Wikipedia

  • Assam — Saltar a navegación, búsqueda Assam Estado de  India …   Wikipedia Español

  • ASSAM — État de l’Union indienne, situé dans l’extrême nord est du pays, proche des frontières de l’Inde avec la Chine et avec la Birmanie. En grande partie montagneux, l’Assam ne compte que 22 414 000 habitants (recensement de 1991) malgré ses 78 438… …   Encyclopédie Universelle

  • Assam — • A Prefecture Apostolic in the ecclesiastical province of Calcutta, India, established in 1889 Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Assam     Assam      …   Catholic encyclopedia

  • Assam — es un estado situado en el noroeste de la India. Su capital es la ciudad de Dispur y su capital comercial la de Guwahati. Además de tener frontera con Bután y Bangladesh, Assam limita con los estados de Arunachal Pradesh, Nagaland, Manipur,… …   Enciclopedia Universal

  • Assam — Assam, Provinz des britisch ind. Kaiserreichs (s. Karte »Ostindien«), begrenzt von Bengalen, Bhutan, Tibet, Oberbirma und Manipur, zwischen 24–28°17´ nördl. Br. und 89°45´ 97°5´ östl. L., umfaßt mit Lushai 189,200 qkm. An der Nordgrenze zieht… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Assam — Assam. Landsch. zwischen Voder und Hinterindien im obern Thal des Brahmaputra, an Tibet und Butan gränzend, 1200 QM. gr., mit 11/2 Mill. E. Klima und Erzeugnisse wie im andern Indien; die Einw. sind fast durchgängig Anhänger des Brahmadienstes,… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Assam — Assam, ehemal. Königreich, seit 1826 indobrit. Hauptkommissariat, vom Brahmaputra durchströmt, 137.161 qkm, (1901) 5.841.878 E., mit dem Vasallenstaate Manipur 145.666 qkm, 6.126.343 E.; Hauptorte Gauhati und Srihatta; Sitz der Regierung… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Assam — (izg. Àsam) m geogr. država u SI Indiji, glavni grad Dispur …   Veliki rječnik hrvatskoga jezika

  • Assam — (izg. àsam) m DEFINICIJA geogr. država u SI Indiji, 78.438 km2, 22.294.600 stan., glavni grad Dispur …   Hrvatski jezični portal

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.