Bona [2]

Bona (lat., die Gute), 1) italienische Heldenfrau, Gemahlin Brunoro's, sd. 2) Judith, Tochter des Königs Johann von Böhmen; wurde 1332 durch Vermählung mit König Johann, Königin von Frankreich, gebar 4 Söhne u. 7 Töchter u. wurde Stammmutter der Herzöge von Anjou u. Burgund; sie st. 1349. 3) B., Tochter des Herzogs Johann Galeazzo Sforza von Mailand u. Isabellens von Aragonien; 1518 mit Sigismund I. von Polen vermählt u. Mutter von Sigismund August, widersetzte sich, wiewohl erfolglos, dessen Verbindung mit Barbara von Radziwill u. steht in dem Verdacht, diese vergiftet zu haben; sie starb in Apulien 1558. 4) B. von Bourbon, Tochter Peters I. von Bourbon, durch Heirath mit dem Grafen Amadeus VI. von Savoyen 1355 Gräfin von Savoyen, Mutter Amadeus VII. u. nach dessen Tode Vormünderin von dessen Kindern. 5) B. von Berry, 1372 durch Heirath mit Amadeus VII. Herzogin von Savoyen, bekam nach dessen Tode Streit mit der Vorigen über die Bevormundung ihrer Kinder, der jedoch gütlich beigelegt ward. Zum 2. Mal war sie vermählt mit Bertado, Grafen von Armagnac.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bona — ist der Familienname folgender Personen: Alberto Bona (* 1978), italienischer Film und Theaterschauspieler sowie Drehbuchautor und Filmregisseur Giovanni Bona (1609–1674), Zisterzienser der italienischen Feuillanten Kongregation, geistlicher… …   Deutsch Wikipedia

  • Bona — Saltar a navegación, búsqueda Bona Sforza de Milán Bona puede referirse a: 1. Las siguientes personas: Bona de Berry, Condesa Consorte y Regente de Saboya, como la esposa de Amadeo VII de Saboya y la Madre de Amadeo VIII de Saboya …   Wikipedia Español

  • bonă — BÓNĂ, bone, s.f. Îngrijitoare angajată într o familie pentru a creşte copiii şi a i învăţa o limbă străină. – Din fr. bonne, germ. Bonne. Trimis de valeriu, 21.03.2003. Sursa: DEX 98  BÓNĂ s. v. dădacă, doică. Trimis de siveco, 13.09.2007. Sursa …   Dicționar Român

  • Bonå — Administration Pays  Norvege !Norvège …   Wikipédia en Français

  • Bona — (del lat. «bona»; ant.) f. *Bienes. * * * Bona. □ V. trigo de Bona. * * * (Annaba) ► Vilayato y c. de Argelia. (V. Annaba.) …   Enciclopedia Universal

  • Bona — (1) stor. Annaba Bona (2) pseud. di Tibertelli de Pisis, Bona …   Sinonimi e Contrari. Terza edizione

  • Bona — f Italian and Polish: from the feminine form of the Late Latin name Bonus ‘good’. This was a traditional hereditary name in the royal house of Savoy, and in the 16th century it was taken to Poland by Bona Sforza, who married King Sigismund I of… …   First names dictionary

  • Bona — Bonà dkt. Bonà įsikūrusi abi̇̀pus Rei̇̃no …   Bendrinės lietuvių kalbos žodyno antraštynas

  • Bona — ☛ V. trigo de Bona …   Diccionario de la lengua española

  • Bona [1] — Bona (lat., Rechtsw.), 1) Alles was sich im Eigenthum des Menschen befinden kann; 2) das äußerlich wahrnehmbare Vermögen, Güter, so: B. aequisīta, erworbene, nicht ererbte Eigengüter, s.u. Allod; B. admanuatiōnis, Behandigungsgüter; B. adventitĭa …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.