Differentialzölle

Differentialzölle, Unterscheidungszölle, finden da statt, wo die Zollabgaben (Zollansätze) nicht für alle Nationen gleich normirt sind, sondern gewisse Flaggen (Nationen) geringere Zollansätze als andere zahlen. Das Differentialzollsystem hat also, wo es besteht, die Begünstigung der eigenen Schifffahrt, des eigenen Handels u. der Industrie zum Zwecke, indem die betreffende Nation durch die für seine Flaggen (Schiffe) ermäßigten Zollbestimmungen, den Absatz seiner Producte u. Fabrikate zu heben sucht, da solche hierdurch wohlfeiler sein od. werden müssen, als die gleichen Erzeugnisse der Nationen, welche einen höheren Zoll darauf zu entrichten haben. Da Schutz- u. D. also die Staaten, von welchen sie ausgehen, begünstigen, die freie Bewegung des Handels aber hindern u. überhaupt die Schiffsfrachten u. somit die Rohstoffe u. Waaren vertheuern, so haben sich in der neuesten Zeit viele Stimmen für den vollkommen freien internationalen Verkehr (Freihandel) erhoben, also wider die Schutz- u. D., während Andere wieder für dieselbe aufgetreten sind. Vgl. Abegg, Die Schutz- u. Differentialzölle, Berl. 1847; Das Differentialzollsystem, Hamb. (1. u. 2. Aufl.) 1847; Dönniges, Das System des freien Handels u. der Schutzzölle etc., Berl. 1847; Biersack, Über Differentialzölle etc., Frkf. 1847; Prince-Smith, Für u. wider Schutz- u. Differentialzölle, Berl. 1848; Carl, Deutschlands Zolleinigung, Schutz- u. Differentialzölle, Frkf. 1848 etc.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Differentialzölle — Differentialzölle, s. Zölle …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Differentialzölle — Differentialzölle, Unterscheidungszölle, werden von einem Staate bisweilen aufgestellt, indem derselbe gewisse Waaren aus gewissen Ländern zu geringeren Zöllen als den sonst geltenden zuläßt; dieselbe Begünstigung wird einzelnen Gegenständen der… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Zollverein — (Zollverband), die vertragsmäßige Vereinigung mehrer selbständiger Staaten zu einem einheitlichen Zollsystem mit gemeinsamen Zolleinrichtungen, Zollstellen, Zollaufsichtsbehörden etc. Der Gedanke eines Z s muß sich mit der Zeit überall da bilden …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Деннигес — Франц Александр Фридр. Вильгельм (Dönniges, 1814 1872) нем. дипломат и историк. В 1838 39 г. ездил с научной целью в Италию. Найденные им в Турине материалы он издал под заглавием Acta Henrici VII (1839) и частью обработал в своей неоконченной… …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

  • Chile [2] — Chile (Gesch.) In den ältesten Zeiten wurde Ch. von einem Volke bewohnt, welches aus 15 Stämmen bestand, die eine gemeinsame Sprache redeten, Ackerbau trieben u. Metallarbeiten, Öl , Seife u. Salzbereitung u. Färbekunst verstanden. Der nördliche… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Discrimen — (lat.), 1) Unterschied, Trennung; 2) (Chir.), Unterschiedsbinde, eine für den Kopf u. eine für die Nase, so genannt, weil sie diese Theile in 2 Hälften theilen, bes. beim Aderlaß aus der Stirnvene. Daher Discriminiren, trennen, unterscheiden;… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Handel — Handel. I. Handel im Allgemeinen ist jeder Austausch von Gütern irgend welcher Art gegen andere, gleichviel ob derselbe durch Kauf u. Verkauf (gegen Geld) od. durch Tausch (gegen Waare) bewirkt wird; insbesondere der gewerbmäßig betriebene Ein u …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Agrarĭer — Agrarĭer, politische Partei in Deutschland, welche die Interessen der Landwirtschaft vertritt. Ihre Anfänge weisen auf eine Versammlung hin, die auf Anregung von M. A. Niendorf (gest. 1878) und Elsner von Gronow im Mai 1869 in Breslau während der …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Großbritannien — (Great Britain, hierzu Karte »Großbritannien«), die große, England, Wales und Schottland umfassende Insel, ein Name, der bei der Vereinigung Schottlands mit England zu Einem Reich (6. Mai 1707) wieder geltend gemacht wurde, im Gegensatz zu… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kolonīen — (hierzu die Karten »Kolonien I u. II«, vergleichende Darstellung des Kolonialbesitzes der europäischen Staaten etc.). Inhalt des folgenden Artikels: Kolonien sind im allgemeinen zusammenhängende Ansiedelungen, besonders solche, deren Angehörige… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.