Exponentialgröße

Exponentialgröße (Exponentialformel), eine transscendente Function (s. Function), in welcher Potenzen mit veränderlichen Exponenten vorkommen, z.B. ax; häufig lassen sich E-n in Reihen entwickeln, z.B.:

Exponentialgröße

Eine Zahl durch eine andere exponentiiren heißt den Exponenten der Potenz angeben, zu welcher die zweite Zahl erhoben werden muß, damit man die erste erhalte. Exponentialgleichung, Gleichung, in welcher Exponentialgrößen vorkommen; sie werden, wo es angeht, durch Logarithmen aufgelöst; ist z.B. ax = b, so ist x log. a = log. b, mithin x = log. b : log a. Exponentialcurve, eine krumme Linie, deren Gleichung eine exponentiate ist; eine solche ist die logarithmische, deren Gleichung y = ax ist.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Exponentialgröße — Ex|po|nen|ti|al|grö|ße, die (Fachspr.): [physikalische] Größe, die exponentiell von einer anderen Größe abhängt …   Universal-Lexikon

  • Exponentialgröße — Ex|po|nen|ti|al|grö|ße …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Exponentiālfunktion — (Exponentialgröße), zunächst jede Funktion (s.d.) einer Veränderlichen x, welche die Form ax besitzt, also eine Potenz mit der konstanten Basis a und dem veränderlichen Exponenten x. Aber diese Funktion ist nicht eindeutig, denn z. B. a1/2 = √a… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Leibniz — Leibniz, Gottfried Wilhelm, (seit 1709) Freiherr von, einer der vielseitigsten Gelehrten und scharfsinnigsten Denker aller Zeiten, geb. 1. Juli 1646 in Leipzig, gest. 14. Nov. 1716 in Hannover. Nachdem er die Nikolaischule in Leipzig, wo sein… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Exponént — (lat.), s. Potenz. Exponentiālgröße, eine Potenz mit veränderlichem E …   Kleines Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.