Gesäß

Gesäß, eine Höhlung im Gewirke, wo die Bienen gewöhnlich sitzen.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gesäß — Gesäß …   Deutsch Wörterbuch

  • Gesäß — (Hinterbacken), die Muskeln (musculi glutaei) am hintern Umfang des Beckens (s. Tafel »Muskeln«, Fig. 2). Zwischen Haut und Muskelschicht befindet sich ein Fettpolster, das namentlich beim weiblichen Geschlecht stark entwickelt ist …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gesäß — 1. ↑Podex, ↑Posteriora, ↑Tokus, 2. ↑Ischium, Natis …   Das große Fremdwörterbuch

  • Gesäß — Sn std. stil. (9. Jh., Bedeutung 13. Jh.), mhd. gesæze, ahd. gisāzi Stammwort. Ursprünglich ein dehnstufiges Verbalabstraktum zu dem präfigierten gisizzen sich setzen mit der Bedeutung Sitz, Ruheort u.ä. . Seit mittelhochdeutscher Zeit bedeutet… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Gesäß — Gesäß: Mhd. gesæ̅z̧e, ahd. gisāz̧i »Sitz, Wohnsitz; Lager; Belagerung; Lage; Hintern« gehört zu dem unter ↑ sitzen behandelten Verb und bedeutet eigentlich »das, worauf man sitzt; Ort, an dem man sich aufhält«. Heute wird das Wort nur noch im… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Gesäß — Männliches Gesäß Weibliches Gesäß mit Lendengrübchen …   Deutsch Wikipedia

  • Gesäß — vier Buchstaben (umgangssprachlich); Sitzfleisch (umgangssprachlich); Pöter (umgangssprachlich); Schinken (umgangssprachlich); Arsch (derb); Allerwertester (umgangssprachlich); …   Universal-Lexikon

  • Gesäß — das Gesäß, e (Aufbaustufe) Körperteil am unteren Rumpfende, Hintern Synonyme: Hinterteil (ugs.), Po (ugs.), Popo (ugs.), Sitzfläche (ugs.), Allerwertester (ugs.) Beispiele: Er hat ihr einen Stuhl unter das Gesäß geschoben. Das Kind ist auf das… …   Extremes Deutsch

  • Gesäß — Fott (de) Gesäß (extra groß) Kippaasch (der) Gesäß (großes) Kippaasch (der) …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • Gesäß — Steiß; (ugs.): Hinterer, Hintern, Hinterpartie, Hinterseite, Hinterster, Hinterteil, Hinterviertel; (salopp): Hinterkastell, Kiste; (fam.): Po, Podex, Popo; (derb): Arsch; (scherzh.): Kehrseite; (ugs. scherzh.): Gegenteil, Hintergestell,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.