Oran

Oran (spr. Orang, Horan, Warran), 1) (Tlemsan), französische Provinz (Militärgouvernement) in Algerien, westlich an Marokko, östlich an die Provinz Algier, südlich an die Wüste grenzend; das Land ist von mehren getrennten Gebirgsgliedern durchschnitten, zwischen denen ausgedehnte Ebenen sich ausbreiten, so das Löwen- u. Gamaragebirge, u. die Ebenen Meleta, Tlelat, Mekerra, Habra u.a.; die bedeutendsten Flüsse sind Tafna, Mailah, Makra u. Schelif; im Allgemeinen ist das Land wasserarm, aber dennoch sehr fruchtbar, von den Seen sind der Sebgha u. Mallah zu nennen, welche ebenso wie die fließenden Gewässer salzig sind; die Vorgebirge sind das Cap Hone, Figala, Falcon, Abudja, Ferral u.a.; die größten Küsteneinbiegungen sind die Golfe von Tlemsan, Oran u. Arzew; an guten Häfen ist die Küste arm. 1850: 350,000 Ew., worunter 48,275 Europäer. Die Provinz O. ist das Mauritania Caesariensis der Römer u. die Provinz Mascara (unter türkischer Herrschaft); 2) Hauptstadt derselben am Ausflusse eines Flüßchens ins Meer, Sitz des Generalgouverneurs, Festung, von alten Mauern umgeben, dann von tenaillirten Erdwerken, welche von zwei verfallenen Forts (S. Cruz, 1600 Fuß über dem Meere, in Ruinen liegend u. von den Franzosen nicht besetzt, u. die neue Casba) flankirt sind, außerdem gibt es noch zwei kleine von den Franzosen besetzte Forts u. doppelten Hafen; 25,000 Ew.; der eigentliche Hafen von O. ist Mers el Kabir. – O. hieß im Alterthum wahrscheinlich Portus Magnus, gehörte zur Römerzeit zu Mauritania Caesariensis u. unter arabischer Herrschaft, wo es eine ansehnliche Stadt war, zu Tlemsan; 1509 eroberten es die Spanier unter Cardinal Ximenes, verloren es 1708 wieder an Algier, nahmen es aber, 30. Juni 1732 abermals; sie traten es 1791 wieder an den Dey von Algier ab, nachdem ein Erdbeben Stadt u. Befestigung heftig erschüttert hatte. 1830 besetzten es die Franzosen bei der Occupation Algeriens, legten neue Blockhäuser u. Redouten an, u. machten es zum Mittelpunkt ihrer Operationen gegen Abdel Kader u. 1844 gegen Marokko.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ORAN — (Ar. Waharan), seaport on the Mediterranean coast, the second largest city in algeria and a key trading and industrial center. Oran as a city (and an administrative unit or region since the 1870s known as a department), is located in western… …   Encyclopedia of Judaism

  • Orán — Saltar a navegación, búsqueda Orán puede referirse a: Lugares geográficos Argelia Orán, ciudad y provincia sobre la costa del Mediterráneo; Argentina Orán, departamento de la provincia de Salta San Ramón de la Nueva Orán, ciudad de la provincia… …   Wikipedia Español

  • oran — orañ adv., oran 1. laukan: Išvaryk šunį orañ Ut. Eikit, vaikai, orañ dūkt Ut. Atadarykit duris, tegul dūmai orañ išeina Sb. Eik oran nuo ryto, gražu, sveika Ob. Katinas oran prašos Švnč. Gyvuliai nori orañ Arm. Pamatė kitą keleivinę ir lipė… …   Dictionary of the Lithuanian Language

  • Oran —   [ɔ rã, französisch], arabisch Ouahran, Wahran, Hafen und Industriestadt in Nordwestalgerien, am Golf von Oran, 80 m über dem Meeresspiegel, mit 610 000 Einwohnern zweitgrößte Stadt des Landes, Verwaltungssitz der Provinz Oran; katholischer… …   Universal-Lexikon

  • Orán — V. «roble de Orán». * * * Orán (población 700.000) (en árabe: ولاية وهران ) es una ciudad del noroeste de Argelia, situada en la costa del mar Mediterráneo coast. Durante el período colonial francés, Orán fue la prefectura del departamento de… …   Enciclopedia Universal

  • oran — oran; oran·ge·lo; oran·ian; on·y·choph·oran; oran·te; …   English syllables

  • Oran — Oran, MO U.S. city in Missouri Population (2000): 1264 Housing Units (2000): 544 Land area (2000): 1.052909 sq. miles (2.727021 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 1.052909 sq. miles (2.727021 sq.… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Oran, MO — U.S. city in Missouri Population (2000): 1264 Housing Units (2000): 544 Land area (2000): 1.052909 sq. miles (2.727021 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 1.052909 sq. miles (2.727021 sq. km) FIPS… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • oran — óran (za što) prid. <odr. ȏrnī> DEFINICIJA razg. 1. koji je živo raspoložen ili voljan da što čini ili poduzme; pripravan [oran za pjesmu] 2. bodar, čio ETIMOLOGIJA v. har, haran …   Hrvatski jezični portal

  • Oran — Oran, 1) (arab. Wehrân, Wahrân) Hauptstadt des gleichnamigen alger. Departements (s. unten), durch Eisenbahn mit Algier, Tlemsen und Ain Sefra (die südwärts bis Figig oder Tuat verlängert werden soll) verbunden, am gleichnamigen Meerbusen,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.