Kohlengrube

Kohlengrube, so v.w. Braunkohlen- od. Steinkohlengrube.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kohlengrube — Kohlenbergwerk * * * Koh|len|gru|be: ↑ Kohlegrube. * * * Koh|len|gru|be, die: ↑Grube (3), in der Kohle gefördert wird …   Universal-Lexikon

  • Kohlengrube — Koh|len|gru|be …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Kohlenbergwerk — Kohlengrube * * * Koh|len|berg|werk, das: Bergwerk, in dem Kohle gefördert wird …   Universal-Lexikon

  • Colver — Lage in Pennsylvania …   Deutsch Wikipedia

  • St. Ingbert — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Lokomotive: Dampf setzt in Bewegung —   Das Ziel von James Watt bestand in der Optimierung der Betriebstauglichkeit der direkt wirkenden Dampfmaschine, die stationär, also ortsfest, gebaut wurde, um anfangs als Pumpmaschine das Grubenwasser in englischen Bergwerken zu entfernen. Mit… …   Universal-Lexikon

  • Anthrazitkohle — Kohle (von altgerm. kolo = „Kohle“) ist ein schwarzes oder bräunlich schwarzes, festes Sedimentgestein, das durch Carbonisierung von Pflanzenresten (Inkohlung) entstand und zu mehr als 50 Prozent des Gewichtes und mehr als 70 Prozent des Volumens …   Deutsch Wikipedia

  • Bridgewater-Kanal — Vorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt Bridgewater Kanal (Hauptlinie) Lage Nordwestengland Länge ca. 45 km Schleusen ohne Der Bridgewater Kanal ist ein Narrowboat Kanal im Nordwesten Englands, der die Städte Runcorn und Manchester miteinander verbindet …   Deutsch Wikipedia

  • Cöllnische Erde — Kohle (von altgerm. kolo = „Kohle“) ist ein schwarzes oder bräunlich schwarzes, festes Sedimentgestein, das durch Carbonisierung von Pflanzenresten (Inkohlung) entstand und zu mehr als 50 Prozent des Gewichtes und mehr als 70 Prozent des Volumens …   Deutsch Wikipedia

  • Esskohle — Kohle (von altgerm. kolo = „Kohle“) ist ein schwarzes oder bräunlich schwarzes, festes Sedimentgestein, das durch Carbonisierung von Pflanzenresten (Inkohlung) entstand und zu mehr als 50 Prozent des Gewichtes und mehr als 70 Prozent des Volumens …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.