Riesenschlange

Riesenschlange, 1) (Drache, Boa L.) Gattung aus der Schlangenfamilie Schlinger; die hierher gehörigen Thiere sind groß, stark, haben niedergedrückten [159] Kopf mit zahlreichen Platten, Lippenschildern ohne Grube, auf dem ganzen Unterleibe u. Unterschwanze nur eine Reihe von Schildern, im Zwischenkiefer keine Zähne; erreichen eine Größe von 18–30 Fuß, umschlingen große Thiere u. zerdrücken ihnen die Knochen an Bäumen u. würgen sie ganz hinter. Während der Verdauung sind sie unbeweglich, träge, fast betäubt u. leicht zu tödten. Um zum Fange bereit zu sein, legen sie sich ins Gras, sehen mit glühenden Augen auf die kommenden Thiere, haben dabei den Schwanz um einen Baum gewickelt u. schießen dann pfeilschnell auf den Raub los. Ihr Fleisch ist eßbar u. sie selbst werden von einigen Völkern verehrt. Mehre Arten in Amerika: Königlicher Schlinger (Riesenschlinger, Kaiserschlange, Abgottschlange, Boa constrictor), auf dem Rücken eine Reihe schwarzer, sechseckiger u. blaßbrauner, eiförmiger ausgeschweifter Flecken, bis 30 Fuß lang; Anaconda (Briguacu, B. aquatica, B. scytale, B. murina, B. anaconda), hellbraun, mit einer Reihe brauner, runder Flecken auf dem Rücken u. Augenflecken auf der Seite; schwimmt mit dem Vorderleib auf dem Wasser, um Beute zu machen; Augige R. (Aboma, B. cenchris), dunkelockergelb, mit schwärzlichgrauen Streifen auf dem Kopfe u. dunkelbraunen Ringen auf dem Rücken; u.a., selbst kleine Arten. 2) So v.w. Python 2).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Riesenschlange — Riesenschlange, siehe Boa …   Damen Conversations Lexikon

  • Riesenschlange — Riesenschlange, s. Boa …   Herders Conversations-Lexikon

  • Riesenschlange — Riesenschlange,die:+Boa·Python;auch⇨Schlange(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Riesenschlange — ↑Anakonda, ↑Boa, ↑Python …   Das große Fremdwörterbuch

  • Riesenschlange — Riesenschlangen Regenbogenboa (Epicrates cenchria cenchria) Systematik Reihe: Landwirbeltiere …   Deutsch Wikipedia

  • Riesenschlange — Rie|sen|schlan|ge 〈f. 19〉 bis 10 m lange, ungiftige Angehörige der ursprünglichsten Familie der Schlangen, Reste der Hinterbeine als Aftersporne noch neben der Kloake sichtbar: Boidae * * * Rie|sen|schlan|ge, die: (in Tropen u. Subtropen… …   Universal-Lexikon

  • Riesenschlange — Rie·sen·schlan·ge die; eine sehr große Schlange (in den Tropen), die sich um ihre Beute legt und diese erdrückt …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Riesenschlange — Rie|sen|schlan|ge …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Riesenschlange — Die Riesenschlangen sind leichter zu meiden als die kleinen Nattern …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Riesenschlange, die — Die Riesenschlange, plur. die n, S. Bergschlange …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.