Selomith

Selomith (Salomith), 1) Tochter von Dibri; wurde von einem Ägyptier in der Nacht ohne zu wissen, daß es ihr Gatte nicht sei, geschwängert; da der Gatte den Ägyptier darüber zur Rede setzte, dieser aber dem Israeliten deshalb übel begegnete, so tödtete Moses, welcher dazu kam, den Agyptier. Da nun S. von ihrem Gatten verstoßen wurde u. sich ihre Brüder in das Mittel schlagen wollten, darüber aber ein heftiger Streit entstand, so wollte Moses den Vermittler machen, wurde jedoch von dem Gatten der S. schnöde behandelt. Der Sohn, welchen S. hierauf gebar, wurde beim Auszug in die Wüste gesteinigt, weil er den Namen Gottesgelästert hatte. 2) Tochter des judäischen Königs Zerubabel.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • SELOMITH — nomen viri. Esdr. c. 8. v. 10 …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Salomith — Salomith, so v.w. Selomith …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.