Sohle [1]

Sohle, 1) so v.w. Fußsohle; 2) am Pferdefuße[245] die Stelle, wo der Hof mit dem Fuße verbunden ist; 3) beim Wildso v.w. Schale; 4) bei Schnecken die flache Unterseite ihres Körpers, auf welcher sie sich durch Zusammenziehn u. Ausdehnung der einzelnen Theile fortbewegen; 5) der Theil eines Strumpfes, welcher die Fußsohle bedeckt; 6) an Schuhen, Stiefeln u. dgl. der untere Theil, auf welchen getreten wird; 7) so v.w. Sandale; 8) so v.w. Pochsohle, s.u. Pochwerk; 9) die Bodenfläche od. der Grund eines Stollens od. einer Strecke od. auch eines Flötzes; 10) bei Stockwerksbauen so v.w. Etage; 11) das Tiefste od. Gesenke eines Schachts; 12) der Boden eines Schmelzherds; ein solcher Herd bekommt eine doppelte S., die erste wird unmittelbar über die Steine u. Schlacken, welche über der Abzucht liegen, einen Fuß hoch von Lehm geschlagen, worauf die rechte S. folgt, welche von Gestübe geschlagen wird; 13) (Bauk.), so v.w. Schwelle; 14) untere Grundlage einer Buhne (s.d. 1); 15) so v.w. Pflugfohle, s.u. Pflug; 16) die untere Fläche des Hobels (s.d. 1) u. 2); 17) ein Sumpf, eine Pfütze.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Söhle — steht für den Familiennamen folgender Personen: Johann Christian Söhle (1801–1871) Hamburger Bankier Karl Söhle (1861–1947) Schriftsteller und Musiker Söhle, ein deutscher Name des Stadtteils Žilina der polnischen Stadt Nový Jičín …   Deutsch Wikipedia

  • Sohle [2] — Sohle (Söhle, Söhtweide, Sölen), ist Salix caprea, s.u. Weide …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Sohle — Sf std. (9. Jh.), mhd. sol(e), ahd. sol(a), as. sola Entlehnung. Entlehnt aus l. sola, das in dieser Bedeutung Plural zu l. solum n. Boden ist. Der Plural wird im Deutschen zum Femininum umgedeutet. Die bergmännische Bedeutung von Sohle kann… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Söhle — Söhle, Dorf bei Neutitschein (s. d.) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Sohle [1] — Sohle (Soole), Fisch, s. Schollen, S. 943 …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Sohle [2] — Sohle (Pflugsohle), der untere Teil des Pflugkörpers, der dem Pflug die Unterstützung und Führung gibt (s. Pflug, S. 745); in der Befestigungskunst soviel wie Grabensohle (s. Graben); im Bergbau s. d., S. 665 …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Sohle — ist der Ausdruck für die untere Begrenzungsfläche (Boden) eines Stollens (Tunnels) oder einer Abbaustrecke im Bergwerke. In weiterem Sinne spricht man von der ersten, zweiten u.s.w. Abbausohle eines Bergwerks als der Gesamtheit aller Grubenbaue… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Sohle — Sohle, Fischgattg., s. Schollen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Sohle — Sohle,die:1.⇨Schuhsohle(1)–2.⇨Lüge(1)–3.vomScheitelbiszurS.:⇨oben(3);sichanjmds.Sohlenheften:⇨verfolgen(1);einesaubereS.aufsParkettlegen,einekesseS.abdrehen/aufsParkettlegen:⇨tanzen(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Sohle — Sohle: Das ursprünglich nur dt. und niederl. Substantiv (mhd., mnd. sole, ahd. sola, niederl. zool) beruht auf einer Entlehnung aus vlat. *sola, dem als Femininum Singular aufgefassten Neutrum Plural von lat. solum »Unterfläche, Grundfläche;… …   Das Herkunftswörterbuch


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.