Tabernae

Tabernae (a. Geogr.), Name mehrer Stationsorte an römischen Straßen im östlichen Gallien entsprechend dem j. Zabern, als T. Rhenanae, Rheinzabern, T. montanae, Bergzabern.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tabernae — (von lateinisch taberna „Laden“, „Schankwirtschaft“) bezeichnet folgende antike römische Siedlungen: Tabernae (Rheinzabern), einen Standort ausgedehnter Ziegeleien aus dem 1. und 2. Jahrhundert, das heutige Rheinzabern eine Station an der… …   Deutsch Wikipedia

  • Tabernae — heißen im Altertum sowohl Zabern im Elsaß als Rheinzabern. Die Namen T. Rhenanae und Tres T. kommen nicht vor; man könnte aber nach den Volksstämmen Rheinzabern als T. Nemetum, Zabern im Elsaß als T. Tribocorum bezeichnen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • TABERNAE — locus Hierosolymis, ubi Synedrium M. aliquandiu sedem habuit, vide supra in voce Iabne …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Tabernae (Rheinzabern) — Tabernae ist der Name der römischen Siedlung, aus der das heutige Rheinzabern entstand. Der Ort war in der Antike ein bedeutendes Produktionszentrum für Keramikwaren, darunter besonders das Tafelgeschirr Terra Sigillata. Karte des römischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Tabernae (Tres Tabernae) — lat. germ.?, Ortsname: nhd. Zabern; Quelle: Ortsname (3./4. Jh.); Etymologie: lat. Herkunft, s. lat. taberna, Femininum, Bude, Wohnraum, Hütte, Laden (Maskulinum), Gasthau …   Germanisches Wörterbuch

  • TABERNAE Tres — Tres TABERNAE locus non longe a Româ, Actor. c. 28. v. 15. Item Tabernae, oppid. Mauritaniae Tingitanae inter Lixum et Zilam. Antonin …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Tres Tabernae — war ein antiker Ort in der italienischen Landschaft Latium im Gebiet der heutigen Stadt Cisterna di Latina. Er lag 33 römische Meilen (etwa 50 km) von Rom entfernt an der Via Appia. Zwischen 1993 und 2001 hat man bei Ausgrabungsarbeiten an der… …   Deutsch Wikipedia

  • Tres Tabernae (Titularbistum) — Tres Tabernae (ital.: Tre Taverne) ist ein Titularbistum der römisch katholischen Kirche. Es geht zurück auf einen antiken Bischofssitz in der Stadt Tres Tabernae (heute Cisterna di Latina), die sich in der italienischen Region Latium befindet.… …   Deutsch Wikipedia

  • TRES Tabernae — I. TRES Tabernae numimentum Romanorum, ad prohibendas Alemannorum in Galliam incursiones, apud eum locum, quem Zabern hodie vocant, Argentoratensis Praesulis domicilium: de quo vide B. Rhenanum, Rerum germ. Nov Antiq. l. 3. cum Notis Eurditis Cl …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Rhenanae Tabernae — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.