Wordsworth

Wordsworth (spr. Uörrdsnörrsh), William, geb. 7. April 1770 in Cockermouth in Cumberland; studirte seit 1787 in Cambridge, lebte seit 1796 mit Coleridge in enger Freundschaft u. machte 1798 mit demselben eine Reise nach Deutschland; seit 1803 lebte er zu Graßmere in Westmoreland, später zu Rydal-Mount u. erhielt die Sinecure als Stempelausgeber u. wurde 1842 pensionirt. Nach Southeys Tode (1843) wurde er Hofpoet (Poet laureate) u. st. 23. April 1850 auf seinem Landgute Rydal-Mount am Ufer des Winandermeresees, welchen er durch seine Gedichte verherrlicht hatte. W. ist das Haupt der Laake school, s.u. Englische Literatur S. 758. Er schr.: The evening walk, Lond. 1793 (poetische Epistel); Lyrical ballads, 1798–1807, 3 Bde.; Descriptive sketches in verse, ebd. 1793; Te recluse, ebd. 1814; The white doe of Rylstone, ebd. 1815; Peter Bell u. The waggoner, ebd. 1819; The river Duddon (Sonette) 1820; Vaudracour and Julia; Ecclesiastical sketches; Memorials of a tour on the Continent, ebd. 1822; Description of the lakes in the Nord of England; Yarrow revisited, 1835; Works, ebd. 1839 ff., 7 Bde., u. A. 1845, vollständige Ausg. (Poetical Works), ebd. 1852, 6 Bde.; sein Sohn Christopher W. gab Memoirs of William W. (Lond. 1852, 2 Bde.) heraus. Zu seinem Andenken ließen seine Freunde die alte Kirche seines Geburtsortes Cockermouth wiederherstellen.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • WORDSWORTH (W.) — Dans la perspective de deux siècles, le génie de Wordsworth a surmonté hostilité et dérision et atteint, par delà sa période «militante» (1820 1830), pour citer De Quincey, la consécration «triomphante», qui le place aux côtés de Shakespeare et… …   Encyclopédie Universelle

  • Wordsworth —   [ wəːdzwəːθ],    1) Dorothy, englische Schriftstellerin, * Cockermouth (County Cumbria) 25. 12. 1771, ✝ Rydal Mount (bei Grasmere, County Cumbria) 25. 1. 1855, Schwester von 2); begleitete ihren Bruder auf seinen Reisen, lebte ab 1795 mit ihm… …   Universal-Lexikon

  • Wordsworth — ist der Familienname folgender Personen: Wordsworth (Rapper), US amerikanischer Musiker Barry Wordsworth (* 1948), englischer Dirigent Dorothy Wordsworth (1771–1855), britische Poetin William Wordsworth (1770–1850), englischer Dichter William… …   Deutsch Wikipedia

  • Wordsworth — (spr. ŭöddsŭöth), William, namhafter engl. Dichter, geb. 7. April 1770 zu Cockermouth in Cumberland, gest. 23. April 1850 in Rydal Mount, besuchte die Schule zu Hawkshead in dem malerischsten Teile von Lancashire, wo sich bei einem freien… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Wordsworth — Wordsworth, William, engl. Dichter, geb. 7. April 1770 zu Cockermouth, 1842 zum Poet laureate ernannt, gest. 23. April 1850 zu Rydal Mount (Westmoreland), Haupt der Lakisten (s.d.). – Vgl. Christopher Wordsworth, »Memoirs« (2 Bde., 1851), Gothein …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Wordsworth — (Uörtsuörrs), William, Dichter und mit seinem Freunde Coleridge (s. d.) Stifter der sog. Lake school (Lakisten), welche Naturwahrheit und Einfachheit der Sprache anstreben, geb. 1770 zu Cockermouth in Cumberland, Stempelsteuereinnehmer für die… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Wordsworth — Wordsworth, William …   Enciclopedia Universal

  • Wordsworth — (William) (1770 1850) poète anglais romantique: Ballades lyriques (en collab. avec Coleridge, 1798) …   Encyclopédie Universelle

  • Wordsworth — [wʉrdz′wərth] William 1770 1850; Eng. poet: poet laureate (1843 50) …   English World dictionary

  • Wordsworth — William Wordsworth William Wordsworth Activité(s) Poète Naissance 7 avril 1770 Cockermouth Décès …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.