Aalstreif

Aalstreif (Aalstrich), 1) der dunkle Streif auf dem Rücken des Aals; daher 2) eine so gezeichnete Art Pferde.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aalstreif, der — Der Aalstreif, des es, plur. die e, ein schwarzer Streif, welchen besonders fahle Pferde auf dem Rücken haben; weil die Aale mit einem ähnlichen dunkeln Streife gezeichnet sind. Auch der Aalstrich …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Gamsbart — Gamsbärte beim Einzug der Wiesnwirte auf dem Münchner Oktoberfest 2008 …   Deutsch Wikipedia

  • Saubart — Hut mit Gamsbart eines „Miesbacher Trachtlers“ Der Gamsbart ist ein zur Tracht gehörender, in Teilen Österreichs und Altbayerns gebräuchlicher Hutschmuck bei Männern. Er wird aus den Rückenhaaren („Aalstreif“) erwachsener Gamsböcke büschelförmig… …   Deutsch Wikipedia

  • ēl- —     ēl     English meaning: line     Deutsche Übersetzung: ‘streifen”?     Material: O.Ind. üli , ülī f. ‘stripe, line” could belong to Gk. ὠλίγγη “ wrinkle under the eyes “ (*ōlin g ü); here one could also put O.Ice. üll (IE *ēlo ) “gully or …   Proto-Indo-European etymological dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.