Kellerfenster

Kellerfenster, zur Erleuchtung, auch zur Lüftung der Kellerräume.

Man unterscheidet zwei Arten: 1. Das stehende Kellerfenster im Unterbau des Gebäudes, in einer Breite von 0,80–1,0 m und einer Höhe von 30–60 cm, ist gegen Einsteigen mit Eisengittern, zur Abhaltung der äußeren Temperatur mit Schiebefenstern und äußeren Holzladen zu versehen. Die Einführung des Tageslichts erfordert eine Abschrägung der äußeren Kellermauern sowie eine Durchbrechung des Kellergewölbes mit Einfügung von Kellerlichtkappen (s. Kappenkranz und Kellerhals). 2. Das liegende Kellerfenster ist da anzuwenden, wo der Fußboden des Erdgeschosses nur etwa um ein bis zwei Tritte höher liegt als der Straßenboden, so daß die Lichtöffnung in dem letzteren als eine Art Lichtschacht anzuordnen ist, welcher oben durch ein enges Eisengitter abgeschlossen wird.

Weinbrenner.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kellerfenster — Kẹl|ler|fens|ter, das: meist dicht unter der Decke liegendes Fenster im Kellergeschoss. * * * Kẹl|ler|fens|ter, das: meist dicht unter der Decke liegendes Fenster im Kellergeschoss: Ich konnte von meinem K. schwere Geschütze von unten sehen… …   Universal-Lexikon

  • Kellerfenster — Kẹl|ler|fens|ter …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Liste der Baudenkmäler in Hückeswagen — Die Liste der Baudenkmäler in Hückeswagen enthält die denkmalgeschützten Bauwerke auf dem Gebiet der Stadt Hückeswagen im Oberbergischer Kreis in Nordrhein Westfalen (Stand: 2011). Diese Baudenkmäler sind in Teil A der Denkmalliste der Stadt …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmäler in Paffendorf — Die Liste der Baudenkmäler in Paffendorf enthält die denkmalgeschützten Bauwerke auf dem Gebiet von Bergheim Paffendorf in Nordrhein Westfalen (Stand: April 2010). Diese Baudenkmäler sind in Teil A der Denkmalliste der Stadt Bergheim… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmäler in Büsdorf — Die Liste der Baudenkmäler in Büsdorf enthält die denkmalgeschützten Bauwerke auf dem Gebiet von Bergheim Büsdorf in Nordrhein Westfalen (Stand: April 2010). Diese Baudenkmäler sind in Teil A der Denkmalliste der Stadt Bergheim eingetragen;… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmäler in Jülich — Die Liste der Baudenkmäler in Jülich enthält die denkmalgeschützten Bauwerke auf dem Gebiet der Stadt Jülich im Kreis Düren in Nordrhein Westfalen (Stand: September 2011). Diese Baudenkmäler sind in Teil A der Denkmalliste der Stadt Jülich… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmäler in Rheidt-Hüchelhoven — Die Liste der Baudenkmäler in Rheidt Hüchelhoven enthält die denkmalgeschützten Bauwerke auf dem Gebiet von Bergheim Rheidt Hüchelhoven in Nordrhein Westfalen (Stand: April 2010). Diese Baudenkmäler sind in Teil A der Denkmalliste der Stadt… …   Deutsch Wikipedia

  • Energieeinsparung — Dieser Artikel wurde auf den Seiten der Qualitätssicherung eingetragen. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und beteilige dich bitte an der Diskussion! Folgendes muss noch verbessert werden: Hier findet man ziemlich viel POV, TF und BlaBla… …   Deutsch Wikipedia

  • Keller [1] — Keller, 1) Höhle; 2) bes. in der Schweiz Berghöhlen, wo Krystall gefunden wird; 3) Raum, unter der Erdoberfläche angebracht, wo es daher im Verhältniß zur äußeren Luft im Sommer kühl u. im Winter warm ist, dient zur Aufbewahrung von Wein, Bier,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Liste der Baudenkmäler in Bergheim-Mitte — Die Liste der Baudenkmäler in Bergheim Mitte enthält die denkmalgeschützten Bauwerke auf dem Gebiet von Bergheim Mitte in Nordrhein Westfalen (Stand: April 2010). Diese Baudenkmäler sind in Teil A der Denkmalliste der Stadt Bergheim… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.