Dikafett

Dikafett (Adikafett), aus dem Samen der an der afrikanischen Küste von Sierra Leone bis in Gabun einheimischen Irvingia Barteri Hook (nach andern der Mangifera gabonensis Aubry-Lecomte) gewonnenes Fett, das in der Seifenfabrikation und als Ersatz für Kakaobutter verwendet wird. Wegen seiner Härte eignet es sich auch zur Kerzenfabrikation.

Deite.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adika — (Dikafett), s. Dikabrot …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Dikabrot — (Gabunschokolade), schokoladenartige Masse, wird durch Zusammenkneten der gerösteten fettreichen Samen von Irvingia gabonensis (einer Simarubazee) mit den Samen von Fegimaura africana und Pentaclethra macrophylla an der afrikanischen Küste von… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ölpflanzen — Ölpflanzen, alle Gewächse, die in ihren Samen oder Früchten öl oder fettartige Stoffe enthalten, welche technisch gewonnen werden (s. Fette). Dazu gehören der Raps, Rübsen, Dotter, einige Mohnarten, der Lein, die Sonnenblume, die Buche, der… …   Kleines Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.