Drahtgurte

Drahtgurte, s. Drahtarbeiten, Fig. 61 und 62; bezüglich Bandseil s. Drahtseile, Fig. 21, Förderseile.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gurte — Gurte, bandartige Gewebe, die zu verschiedenen Zwecken gebraucht werden; die schlechtesten als Tragbänder und zur Bespannung gepolsterter Möbel (Stühle, Sofas etc.), um eine elastische Unterlage zu bilden, auf welcher die das Kissen tragenden… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Aufzüge [1] — Aufzüge, im allgemeinen Maschinen zum Heben von Lasten. Die Laß wird entweder unmittelbar mit den Tragorganen (Seilen, Ketten) der Windemaschine verbunden (Sackaufzüge) oder sie wird von einem besonderen Gestell (Fahrkorb, Fahrbühne, Fahrstuhl)… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Gurte — finden als Maschinenteile Verwendung an Aufzügen, Becherwerken und Bandtransporten; sie bestehen aus Hanf, Gummi mit Einlagen, Leder oder Drahtgeflecht. Gurte für Aufzüge beansprucht man bei Leder mit 20 kg auf 1 cm Breite; bei Hanf, doppelt… …   Lexikon der gesamten Technik

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.